Testung an den Grundschulen des Freistaates Sachsen

Liebe Eltern,

 

am Samstag standen die Selbsttests für die Grundschulen der Stadt Leipzig im LaSuB bereit zur persönlichen Abholung.

 

Ab dem 12. April beginnen die Tests auch an den Grundschulen, die zweimal die Woche durchgeführt werden. Die Durchführung erfolgt jeden Montag und Donnerstag, das betrifft seit geraumer Zeit auch das Personal an der Schule.

Im Anhang können Sie die Anweisung des SMK und die damit verbundenen rechtlichen Grundlagen entnehmen.

 

Liebe Eltern,

 

wichtig sind für Sie die Anlagen der Dienstanweisung, die die notwendigen Dokumentationen zur häuslichen Testung beinhalten. Die Corona-Schutzverordnung lässt die häusliche Selbsttestung nur in begründeten Einzelfällen zu. Sollte die Einwilligungserklärung am Montag nicht vorliegen, reichen Sie diese umgehend nach, Danke.

 

Bitte achten Sie zukünftig darauf, dass Schüler/Schülerinnen und Eltern/Erwachsene bereits im Eingangsbereich der Schule und nicht erst beim Betreten des Schulgebäudes den medizinischen MNS tragen müssen. Dokumentiert auch im aktualisierten Hygienekonzept der Grundschule Rückmarsdorf.

 

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis.

MIt freundlichen Grüßen

C. Maffee-Kiehn

i.A. Philipp Baudisch

Bleiben Sie gesund.

Download
Dienstanweisung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Download
Einwilligungserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 570.1 KB
Download
Qualifizierte Selbstauskunft-.pdf
Adobe Acrobat Dokument 699.6 KB
Download
Anlage 4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 167.3 KB
Download
Schema.pdf
Adobe Acrobat Dokument 235.2 KB

Merkblatt Mund-Nasen-Schutz

Download
Merkblatt MNS1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Überarbeitetes Hygienekonzept unserer GSR

Download
Hygieneplan 20.03.21.docx
Microsoft Word Dokument 14.3 KB
Download
Hygieneregeln 23.03.2021.docx
Microsoft Word Dokument 17.0 KB

Informationen "Dreikäsehoch"

Leipzig, 22.03.2021

 

Liebe Eltern, 

Wir halten uns fleißig an die Vorschriften und dürfen immer noch nicht vor Ort unterrichten. Auch wenn wir den persönlichen Kontakt sehr vermissen, müssen wir abwarten. Unser Unterricht geht aber ununterbrochen weiter! Seit März 2020 halten wir diesen im digitalen Raum und haben auch online jede Menge Spaß und große Erfolge. 

Mittlerweile hat sich das gut etabliert, die Kinder machen gut mit und wir sorgen dafür, dass möglichst wenige Bildungslücken entstehen. 

 

Zu den regulären Sprachkursen geben wir mittlerweile auch Einzelunterricht in Form von Nachhilfe, Unterricht oder Prüfungsvorbereitung in englisch, spanisch und deutsch. So können wir auch jedes Kind ganz individuell unterstützen. Besonders in diesen Zeiten ist es nicht verkehrt, etwas mehr Betreuung zu bekommen. 

 

Deswegen informieren wir Sie auf diesem Wege (danke an die Schulleitung an dieser Stelle!), dass wir noch Kapazitäten haben und Sie sich bei unseren Kursen oder für den Einzelunterricht jederzeit anmelden dürfen. Kontaktieren Sie einfach uns direkt per emailinfo@sprachschule-dreikaesehoch.de ) oder telefonisch ( 01743958208 ) um einen Platz zu sichern. 

 

Uns ist es bewusst, dass die Zeiten für manche Familien finanziell schwer sind, deswegen bieten wir auch für die online Kurse an, die Bildungs- und Teilhabegutscheine anzurechnen. Auch Familien mit mehreren Kindern haben bei uns Ermäßigung durch einen Geschwisterrabatt.

 

Schöne Grüße

Ihr Dreikäsehoch Team


"zu Fuß zur Schule"

Liebe Eltern,                                                                                                  

 

im September ist der Internationale Tag „zu Fuß zur Schule“. Kinder werden dazu aufgefordert, sich zu bewegen und zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Roller in die Schule zu kommen. Auch Erwachsene sind dazu eingeladen, das Auto stehen zu lassen. Der ökologische Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) und das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. bieten seit mehreren Jahren eine Aktionswoche für Grundschulen und Kindergärten dazu an.

 

Die Grundschule Rückmarsdorf möchte sich bereits vom 3. bis 7. Mai 2021 an dieser Aktion beteiligen. Bitte unterstützen Sie uns und die Kinder dabei.

 

Warum unterstützen wir diese Idee?

 

Viele Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule, weil das vermeintlich sicherer ist. Dabei verunglückten in den letzten Jahren die meisten Kinder als Mitfahrer in einem PKW. Auch an unserer Schule führt der Bring-und Holverkehr immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen. Der Aktionszeitraum ist eine gute Gelegenheit auszuprobieren, ob es auch ohne Auto geht.

 

Für unsere Kinder hat es viele Vorteile, den Schulweg zu Fuß, mit Roller oder Fahrrad zurückzulegen:

 

-          Bewegung ist für die Entwicklung der Kinder unverzichtbar. Laufen, Klettern, Balancieren und Radfahren trainieren Ausdauer, Koordination und Gleichgewichtssinn und unterstützen auch die geistige Entwicklung. Wenn ihr Kind zu Fuß geht, ist es wacher, aufmerksamer und kann sich besser konzentrieren.

 

-          Kinder, die ihren Schulweg selbständig zurücklegen, können sich besser orientieren und erleben ihre Umwelt bewusster. Wenn ihr Kind viel mit dem Auto unterwegs ist, fällt es ihm schwer, Orte miteinander in räumliche Beziehung zu setzen.

 

-          Auf dem Schulweg trifft Ihr Kind auf andere Menschen. Es lernt, Kontakte zu knüpfen und sich abzugrenzen und trainiert damit wichtige Fähigkeiten für Sozialverhalten und Teamfähigkeit.

 

Auch Sie als Eltern profitieren davon, wenn Ihr Kind selbständiger wird, weil Sie Zeit für Bringen und Holen sparen. Nicht zuletzt leisten wir mit der Aktion einen Beitrag zum Klimaschutz und damit auch für die Zukunft unserer Kinder; denn Radfahren und zu Fuß gehen bedeuten Null-Emissionen.

 

Wir werden uns ungefähr 3 Wochen vor der genannten Aktionszeit mit mehr Details und Informationen bei allen Eltern melden und stehen dann auch für Fragen und Antworten zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf eine schöne Aktionswoche mit allen Kindern und hoffen auf Ihre Unterstützung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Schulleitung und Elternrat

 


Ausfall Schulkonferenz

Liebe Eltern,

der anstehende Schulkonferenztermin fällt vorläufig ersatzlos aus.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Grundschulteam


Liebe Eltern,

anbei eine Auswahl der Stadt Leipzig für bestehende Hilfsangebote während der Corona-Pandemie.


Brief des SMfK


Informationen Essensanbieter ab 15.02.21


Informationen Schulstart 15.02.21

Download
InformationenSchulstart15.02.21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.1 KB

Elternbrief 06.02.2021


Informationen Klasse 4 - Bildungsempfehlungen


Informationen weiterführende Schulen Klasse 4

 

                                                                                              21.01.2021                

 

Informationen für die Klassenstufe 4

 

 

 

Auch wenn die Ausgabe der Bildungsempfehlungen noch am 10. Februar 2021 „erfolgen soll“ (Lockdownverlängerung?), bleiben die Termine (Modalitätsliste) für die Anmeldung von Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 4 an den weiterführenden Schulen und der schriftlichen Leistungserhebung für Schüler und Schülerinnen, die eine Bildungsempfehlung für die Oberschule erhalten, aber deren Eltern den Besuch des Gymnasiums wünschen, unverändert.

 

 

Empfehlung

 

Die Homepage der gewünschten Bildungseinrichtung ab Klasse 5 kann hilfreich sein.

 

 

 

C. Maffee

 


Informationen der Stadt Leipzig zur akutellen Lage

 

Stadt Leipzig                                                                                                            21.01.2021

 

 

Informationen im Kontext der Corona-Pandemie

 

 

Hotline für die Beratung von Familien

 

Das Amt für Jugend und Familie und das Amt für Schule ergänzen weiterhin das Bürgertelefon der Stadt Leipzig mit einer Hotline zur Beratung zum Thema Kinder, Jugendliche und Familien. Eltern, die Fragen zur Freizeitbeschäftigung für ihre Kinder haben, werden ebenso beraten, wie Familien, die Tipps zum Umgang mit ihren Kindern im „Lockdown“ benötigen. Die telefonische Beratung erfolgt vorerst bis zum 29. Januar jeweils werktags von 9 bis 18 Uhr über die Rufnummer 0341 123-0.

 

Ziel der Beratung ist es, Eltern und Familien in dieser schwierigen Zeit trotz eingeschränkter persönlicher Kontakte niedrigschwellig zu unterstützen und mit einem offenen Ohr für sie da zu sein. Hierfür stehen erfahrene Fachkräfte aus den Bereichen Schulsozialarbeit, Kindertagesbetreuung und Jugendarbeit zur Verfügung.

 

 

 

Keine Elternbeiträge für zu Hause betreute Kinder im Lockdown

 

Eltern, deren Kinder aufgrund der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung derzeit nicht in einer Kindertageseinrichtung betreut werden können, müssen keinen Elternbeitrag entrichten. Dies gilt für Kinderkrippen, Kindergärten, Horte (Kindertageseinrichtungen) sowie für Kindertagespflege, die im Bedarfsplan der Stadt Leipzig enthalten sind. Die Erstattung umfasst den Zeitraum der Geltung der Sächsischen Corona-Schutzverordnung vom 14. Dezember 2020 bis zum 5. Februar 2021.

 

Voraussetzung ist, dass die betroffenen Eltern in der genannten Zeit keine Notbetreuung in Anspruch genommen haben.

 


Elternbrief

Download
Bescheinigung GSR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 384.3 KB

Ergänzungen zu den Informationen vom 07.01.2020

Laut Erlass zur Änderung der VwV vom 17.04.2020, letzte Änderung vom 10.12.2020, sowie Umsetzung und weitere Regelungen:

 

- Ausgabe der Bildungsempfehlungen Klasse 4 am 10.02 .2021

- Ausgabe Halbjahresinformationen 10.02.2021

 

Regelungen zur Umsetzung von Beurlaubungen von Schülern und Schülerinnen in der Zeit der ursprünglich geplanten Winterferien:


Es besteht die Möglichkeit der Befreiung vom Unterricht in einzelnen Fächern oder von Schulveranstaltungen bzw. der Beurlaubung vom Schulbesuch auf Antrag mit entsprechender Begründung. Über diese Anträge entscheiden die Schulleitung in Zusammenarbeit mit den Klassenleherinnen und Klassenlehrern. Als Gründe und Anlässe sind insbesondere bei der Beurlaubung wichtige persönliche oder familiäre Gründe entscheidend.


Schulbetrieb im Januar und Februar 2021

- Lockdownverlängerung bis zum 29. Januar 2021

- Lernaufgaben über Lernsax > bei schwerwiegenden/gravierenden Lernproblemen > individuelle Beratung anfordern

 

Ab 08. Februar 2021 beginnt der Präsenzbetrieb unter Einhaltung des bestehenden Hygienekonzeptes und der entsprechenden Regeln, sofern es das Infektionsgeschehen zulässt.

 

> Klassen bleiben im Verband, Maskenpflicht auf der Hofpause und beim Verlassen des Klassenraumes.

> Geplant sind begleitende Schnelltests zur Absicherung von Lehrern und Lehrerinnen und für Schüler ab Klassenstufe 7.

 

Ferienänderung: - Kürzung der Winterferien vom 01.02.21 bis 05.02.21 auf eine Woche. > 1. Schultag 08.02.21

 

                       - Osterferien beginnen eher, 29.03.21 bis 09.04.21 > Verlängerung um 4 Tage

                         1. Schultag bleibt der 12.04.21

 

Terminlich muss die 2. Schulkonferenz den Osterferien weichen und findet deshalb auch eine Woche eher als geplant statt, am 23.03.2021.

 

C. Maffee


Details zur Notbetreuung

Liebe Eltern, liebe Kinder,

 

wir wünschen Ihnen /Euch ein gesundes neues Jahr. Wir hoffen, dass die Schritte zur Normalität zügig kürzer werden, damit wir uns zeitnah in entspannterer Atmospähre in der Schule sehen können.

 

Sollte Ihr Kind in der Notbetreuung sein, bitten wie Sie, dieses 7.30 Uhr - 7.45 Uhr in der Schule abgegeben zu haben.


Formulare für die Notbetreuung ab dem 14.12.2020

Download
Personenberechtigte systemrelevant Anlag
Adobe Acrobat Dokument 50.7 KB
Download
Notbetreuungsantrag Anlage-3.docx
Microsoft Word Dokument 32.1 KB

Notbetreuung ab dem 14.12.2020

Informationen zur Schulschließung ab dem 14.12.2020

Ab 14.12.2020 werden nur Kinder betreut, deren Eltern in systemrelevanten Berufen tätig sind. Der Nachweis des Arbeitsgebers ist beim Einlass 7.30 Uhr dem Anufsichtspersonal zur Sichtung vorzulegen.

Die zu betreuenden Schüler erledigen, während der Unterrichtszeit 7.45 Uhr - 11.25 Uhr, ihre Lernaufgaben. Bitte notwenidge Arbeitsmittel und Materialien mitgeben. Ab 11.25 Uhr übernimmt der Hort die Betreuung.

 

Dies sind die zur Zeit vorläufigen Festlegungen. Änderungen entnehmen Sie bitte unserer Homepage oder durch Ihre Elternvertreter. Weiter Informationen folgen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Grundschulteam

Liebe Eltern,

leider wird es zu der nun befürchteten Schulschließung gekommen. Informationen, die Ihr Kind und die Schule betreffen, entnehmen Sie bitte der Homepage und den Nachrichten Ihrer Elternvertreter.

 

- 10. und 11. Dezember Unterricht nach Studenplan

- ab 14.12 bis 18.12 und vom 04.01. bis 08.01 Schulschließung

- Lernaufgaben werden ausgeteielt ; digital und/oder Papierform

- bei einer eventuellen Verlängerung des Lockdowns Lernplattformen (Lernsax/Anton) nutzen

- Betreuungsplan wird erst nach Bekanntgabe der Notbetreuungsmodalitäten erstellt

 

Essensanbieter:

Für Ihr Kundenkonto wurde für den Zeitraum vom 14.12.20 bis 10.01.21 eine Zustellpause von Seite der Essensfirma gesetzt. Das Abbestellen des Essens ist somit zentral erledigt worden.

Sollte Ihr Kind im Rahmen der Notbetreuung  Essen benötigen, teilen Sie dies bitte per kurzer Rückmeldung (Mail oder Telefon) der Essensfirma mit.


Neue Informationen zum Umgang mit Covid-19 an unserer Schule

Liebe Eltern,

 

folgende Änderungen bzw. Erneuerungen treten ab dem heutigen Tag in Kraft:

 

- Ferienvorverlegung > Der letzte Schultag findet am 18.12.2020 statt.

- mehr Bewegung im Freien (auch für den Sportunterricht, bitte passende Kleidung einpacken)

- FU im jeweiligen Klassenzimmer der Klassen


Modalitätsliste 4. Klasse für den Wechsel an eine weiterführende Schule

Download
ModalitätslisteKlasse4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Download
Termine Sept.-Oktober.doc
Microsoft Word Dokument 102.0 KB

Informationen für den Beginn des Schuljahres 2020/21

Regelungen für die 1. und 2. Schulwoche:

- Klassenleiterunterricht

- Deutsch, Mathe und Sachkunde werden unterrichtet.

 

Ein Elternteil der neuen ersten Klassen darf in der 1. Schulwoche (31.08.20 - 04.09.20) ihr Kind bis zum Unterrichtsraum (mit Anlegen einer Mund-Nasen-Bedeckung) begleiten.

 

Die Kindern werden am Tor bzw. der Tür empfangen.

 

Klasse 1 a/b: Einlass an der Friedenseiche 7.30 Uhr

                 1. bis 4. Stunde 7.45 Uhr - 11.15 Uhr

 

Klasse 2 a/b: Einlass Brandensteinstraße 7.30 Uhr

                 1. bis 4. Stunde 7.45 Uhr - 11.15 Uhr

 

Klasse 3 a   : Einlass Brandensteinstraße 7.45 Uhr

                 1. bis 4. Stunde 8.00 Uhr - 11.30 Uhr

 

Klasse 4 a/b: Einlass An der Friedenseiche 7.45 Uhr

                 1. bis 4. Stunde 8.00 Uhr - 11.30 Uhr

Mittagsversorgung

Download
Mittagsversorgung.docx
Microsoft Word Dokument 13.1 KB

Mitteilung an den Elternrat und Förderverein

Download
Lieber Elternrat und liebe Vorstandsmitg
Adobe Acrobat Dokument 28.0 KB

Elterninformation Mehrkosten für die Speisenversorgung - NEU

Mehrkosten für die Speisenversorgung infolge Corona-Auflagen.

Anbei finden Sie das Informationsschreiben der Stadt Leipzig.

Download
doc00296720200619124431.pdf
Adobe Acrobat Dokument 347.9 KB
Download
doc00296820200619124454.pdf
Adobe Acrobat Dokument 217.3 KB

Elterninformation Mehrkosten für die Speisenversorgung

Mehrkosten für die Speisenversorgung infolge Corona-Auflagen.

Anbei finden Sie das Informationsschreiben der Stadt Leipzig.

Download
Mehrkosten für Speiseversorgung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 706.7 KB

Gesundheitsbestätigung Juni 2020

Download
Gesundheitsbestaetigung Juni.pdf
Adobe Acrobat Dokument 149.6 KB

Elterninformation für die Schulanfänger 2020/21

Liebe Eltern der Schulanfänger 20/21,

 

zum Download steht Ihnen die Einladung zum 1. Elternabend zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Grundschulteam Rückmarsdorf

 

Download
EA-Einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 239.2 KB
Download
Hygieneplan GS Rückmarsdorf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.0 KB
Download
Sonderplan Klassenstufe 1-4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.5 KB

Schulpsychologische Beratung

Liebe Eltern,

 

folgend ein Link des Freistaates Sachsen zur psychologischen Beratung während der Corona-Pandemie.

 

https://www.lasub.smk.sachsen.de/schulpsychologische-beratung-im-freistaat-sachsen-4207.html

Lernsax

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,

 

anbei der Elternbrief zum Einloggen Ihres Kindes in das Lernsax.

Download
Liebe Schu_ler (003).pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.7 KB